Welle

Unsere Referenten

Dr. Regina Dube

Leiterin der Abteilung Wasserwirtschaft und Ressourcenschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Seit Juli 2018 leitet Frau Dr. Regina Dube die Abteilung für Wasserwirtschaft und Ressourcenschutz des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Zuvor arbeitete sie für viele Jahre in verschiedenen Positionen in der Hamburger Umweltverwaltung, zuletzt als Leiterin des Amtes für Immissionsschutz und Betriebe der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie. Von 2008 bis 2015 war sie als Programmdirektorin für die GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) in Indien tätig. Frau Dr. Dube hat Umwelttechnik an der TU Berlin studiert und dort auch ihre Promotion (Umweltingenieurwesen) abgeschlossen.

Regina Köhler

Gründerin und Geschäftsführende Gesellschafterin AviloX GmbH - Beratung für vernetzte Arbeitswelten

Seit fast 20 Jahren begleitet Diplom-Psychologin Regina Köhler Veränderungsprozesse in großen und mittelständischen Unternehmen. Mit dem von ihr 2013 gegründeten Unternehmen AviloX GmbH gilt sie als eine der ersten Protagonistinnen deutschlandweit für die Verbindung von Digitalisierungsinitiativen mit Organisations-, Personal- und Kulturentwicklung. Mit ihrem Team begleitet sie Unternehmen auf dem Weg in die moderne Arbeitswelt mit durchschlagendem Erfolg: Bereits 8 Preisauszeichnungen gewannen von AviloX begleitete Projekte, darunter mehrfach den HR Energy Award sowie den HR Excellence Award.

Gunda Röstel

Kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden GmbH und Prokuristin der GELSEN-WASSER AG

  • 1980-1981 Praktikum und Krankenpflegeausbildung
  • 1985-1989 Lehrerin an der Förderschule in Flöha
  • 1989 Mitarbeiterin der Volkssolidarität
  • 1990-1996 Schulleiterin an der Lernförderschule in Flöha
  • 1996-2000 Parteivorsitzende Bündnis 90/Die Grünen
  • seit Oktober 2000 Prokuristin der Gelsenwasser AG
  • seit Juli 2004 zusätzlich Kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden GmbH
  • seit 2011 Mitglied im Aufsichtsrat der EnBW

Martin Weyand

Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser und Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)

Martin Weyand ist seit Anfang 2009 Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser und Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Berlin. Der Diplom-Volkswirt leitet den Geschäftsbereich Wasser/Abwasser. Weyand wurde im rheinlandpfälzischen Birkenfeld geboren. Er studierte an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Ab 1987 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Lehrstuhl für Energiewirtschaft tätig. 1989 wechselte er zum Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW), Berlin. Zuerst war Weyand Referent im Bereich Energiepolitik, 1994 übernahm er die Leitung des Bereiches Energiewirtschaft. Dabei war er unter anderem für Grundsatzfragen der Energiepolitik verantwortlich. Von 2001 bis 2007 war Weyand Geschäftsführer des BGW. Ab Herbst 2007 war er stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BDEW.

Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke

Landesverbandsvorsitzende für Sachsen und Thüringen der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

  • 1980-1985 Studium für Bauingenieurwesen an der TU Dresden
  • 1985-1986 Bauleiter beim Betrieb Straßen- und Tiefbau Schkeuditz bei Leipzig
  • 1986 1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an die Technische Hochschule Leipzig
  • 1992 Dissertation an der Fakultät Bauingenieurwesen Hochschule Leipzig
  • 1994 Berufung zum Professor für Wasserwirtschaft, Hydrologie und Geohydrologie an die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWH)
  • 2003 Dekan des Fachbereiches Bauwesen der HTWK Leipzig
  • 2006-2011 Rektor der HTWK Leipzig
  • seit 2013 Landesverbandsvorsitzende für Sachsen und Thüringen der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)
  • 2015 Präsident der Ingenieurkammer Sachsens

Prof. Dr.-Ing. Norbert Jardin

Vorstandsvorsitzender Ruhrverband

  • Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Karlsruhe, der TU Darmstadt und der Stanford University, USA
  • Promotion an der TU Darmstadt zur biologischen Phosphorelimination, ausgezeichnet mit dem Karl-Imhoff-Preis der DWA und der Harrison-Prescott-Eddy-Medal der Water Environment Federation (WEF), USA
  • seit 1995 beim Ruhrverband, langjähriger Leiter der Planungsabteilung, seit 2016 Technischer Vorstand und seit 2019 Vorstandsvorsitzender
  • Honorarprofessor an der TU Darmstadt und Herausgeber des Taschenbuchs der Stadtentwässerung in der 32. Auflage
  • ehrenamtlich aktiv in nationalen (agw, DWA, BDEW) und internationalen (International Water Association - IWA) Organisationen

Gunnar Brüggmann

Client Solutions Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei der Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

  • Studium zum Wirtschaftsingenieur (BSc) sowie Innovationsmanagement und Entrepreneurship (MSc) mit mehrfachen internationalen Aufenthalten
  • Verschiedene Funktionen im Maschinenbau und bei Xylem
  • Vielzahl von Erfahrungsaustauschen mit führenden Kommunen zum Thema Innovationen im Wasserkreislauf
  • Motivation: den status-quo durchbrechen und mit neuen Lösungen die Wasserprobleme zusammen mit den Kunden bewältigen

Prof. Dr.-Ing. Heiko Sieker

Geschäftsführer der Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

  • 1986-1992 Studium Bauingenieurwesen an der Universität Hannover Jan.
  • 2000 Promotion als externer Doktorand an der TU Darmstadt, Inst. für Wasserbau und Wasserwirtschaft
  • 1993 Projektingenieur beim Ingenieurbüro Preussner, Hamburg
  • 1993-1997 Projektingenieur beim Institut für technisch-wissenschaftliche Hydrologie Prof. Sieker und Partner, NL Dahlwitz-Hoppegarten, ab 1995 Niederlassungsleiter
  • seit Jan. 1998 Geschäftsführender Gesellschafter der Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH, Hoppegarten
  • seit Juli 2012 Honorarprofessor für “Urbane Hydrologie” an der TU Berlin

Tobias Hellmuth

Produkt & Marketing Manager bei der FlowChief GmbH in Wendelstein

  • Leitung der Elektro- und Programmierabteilung im Familienunternehmen
  • Mitwirkung und Leitung von Leuchtturmprojekten bei der FlowChief GmbH
  • Leidenschaftlich in der Optimierung und Vermarktung der FlowChief Software

Meine Motivation ist es Unternehmen aus der Wasserwirtschaft im Thema Digitalisierung und Leittechnik mit Praxiswissen nachhaltig voranzubringen.

Michael Krenz

Leiter Stabsstelle Marketing/Vertrieb der Stadtentwässerung Dresden GmbH

Der gelernte Baufacharbeiter entschied sich nach seiner Berufsausbildung für das Studium der Wasserwirtschaft an der TU Dresden und damit für den Weggang aus Eisenhüttenstadt. 1983 startete der damals frisch gebackene Dipl.-Ingenieur seine Karriere bei der heutigen Stadtentwässerung Dresden GmbH (ehemals WAB Dresden) und begleitete während seiner beruflichen Laufbahn im Unternehmen verschiedene Positionen. So war er u. a. viele Jahre als Gruppenleiter in der Investitionsvorbereitung, als Abteilungsleiter des Bereiches Abwasserbehandlung sowie zehn Jahre als Projektgruppenleiter für den Ausbau Kläranlage Dresden-Kaditz tätig. Seit 2007 leitet Michael Krenz die Stabstelle Marketing/Vertrieb und konzentriert sich mit seinem Team auf die Entwicklung des Drittgeschäftes.

Ralf Strothteicher

Technischer Geschäftsführer der Stadtentwässerung Dresden GmbH

  • Dipl.-Ing. (FH) für Bauingenieurwesen
  • 1992-1998 Bauingenieur in der Planungsabteilung der Berliner Niederlassung des Inge­nieur­büros Sawatzki & Kerkemeier AWD GmbH in Schwerte
  • 1998-2001 Bauingenieur in Funktion des Nieder­lassungs­leiters der Berliner Niederlassung des Ingenieurbüros Sawatzki & Kerkemeier AWD GmbH
  • 2001-2017 Projektmanager bei der GELSENWASSER AG
  • 2005-2017 Technischer Bereichs­leiter und Prokurist der Stadt­entwässerung Dresden GmbH
  • 2006-2012 Geschäftsführer der GELSENWASSER Entwicklungs­gesellschaft Dresden GmbH
  • seit 2017 Technischer Geschäftsführer der Stadt­entwässerung Dresden GmbH
  • seit 2017 Leiter Eigenbetrieb Stadtentwässerung Dresden
Facebook
0351 / 269930
Tickets
Stadtentwässerung Dresden Ingenieurbüro Schulz BDEW DWA