Dresdner Abwassertagung
Welle

Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Die Dresdner Abwassertagung (DAT) wird von der Stadtentwässerung Dresden GmbH (Veranstalter) in Zusammenarbeit mit dem DWA-Landesverband Sachen/Thüringen und dem bdew Mitteldeutschland ausgerichtet. Partner bei der Organisation ist das Ingenieur- und Gutachterbüro Torsten Schulz. 

Anmeldung

Anmeldungen zur DAT sind ausschließlich über das Internet-Formular möglich (www.dresdner-abwassertagung.de).

Vertragsabschluss

Über die Zulassung der Anmeldung entscheidet das Organisationsteam der DAT. Der Vertrag kommt erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung zustande. Es gelten die Teilnahmebedingungen der DAT.

Fälligkeit

Die Tagungsgebühr wird zwei Wochen nach Rechnungslegung fällig.

Stornierung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen schriftlich kostenfrei zu widerrufen (info@dresdner-abwassertagung.de). Bei einer Stornierung bis spätestens drei Wochen vor der Tagung erstatten wir geleistete Zahlungen abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 Prozent. Bei Stornierungen innerhalb von drei Wochen vor Beginn der Tagung erfolgt keine Rückerstattung. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit einen Ersatzteilnehmer zur Tagung zu delegieren.

Programmänderungen

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung gewahrt bleibt. Referentenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsverlauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag.

Nichtdurchführung einer Veranstaltung

Der Veranstalter ist aus schwerwiegenden Gründen (z. B. Schließung des Veranstaltungsortes, höhere Gewalt, Terrorwarnung etc.) berechtigt, die Dresdner Abwassertagung abzusagen oder zu verlegen. Muss der Veranstalter die Tagung absagen, erstattet er Ausstellern und Teilnehmern gezahlte Gebühren. Weitergehende Ansprüche können im Falle der Veranstaltungsabsage nicht geltend gemacht werden.

Ton- und Bildaufnahmen

Der Veranstalter hat das Recht, Bild- und Tonaufnahmen der Veranstaltung zum Zweck der Dokumentation und Werbung (explizit online) anzufertigen, sofern Teilnehmer, Aussteller und Referenten nicht vor Beginn der Veranstaltung widersprechen.

Haftung und Versicherung

Die Teilnehmer, Aussteller und Referenten tragen selbst Sorge für ihren Versicherungsschutz gegen Unfälle, Krankheit, etc.

Die Versicherung der Ausstellungsgüter gegen alle Risiken des Transports und während der Veranstaltung, insbesondere gegen Beschädigung, Diebstahl, etc. ist Angelegenheit des Ausstellers.

Der Aussteller haftet für alle Schäden, die durch seine Ausstellungsbeteiligung Dritten gegenüber verursacht werden, einschließlich Schäden, die an Gebäuden auf dem Ausstellungsgelände sowie am Ausstellungsgelände und dessen Einrichtungen entstehen.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Sach- und Personenschäden, es sei denn, ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder seinen Erfüllungsgehilfen kann Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden.

Standgestaltung

Eine Überschreitung der Standbegrenzung (3 x 2 Meter) ist in jedem Falle unzulässig. Jeder Aussteller erhält einen Tisch, zwei Stühle und einen 220V-Anschluss. Schwere Ausstellungs-Objekte sowie deren Auf- und Abbau dürfen keine Beschädigungen an Einrichtungen verursachen und bedürfen der vorherigen Genehmigung durch den Veranstalter. Der Veranstalter kann verlangen, dass Messestände, deren Aufbau nicht genehmigt ist bzw. die nicht den Aufstellungsbedingungen entsprechen, geändert oder entfernt werden.

Nutzung von Daten der Referenten

Die Referenten stimmen zu, dass der Veranstalter die für das Begleitheft eingereichten Materialien und die Vorträge speichern, verarbeiten und im Internet (www.dresdner-abwassertagung.de) veröffentlichen kann. Die ausgegebenen und im Internet veröffentlichten Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – vervielfältigt werden.

Datenschutz

Der Veranstalter speichert personenbezogene Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz zu geschäftlichen Zwecken. Darüber hinaus werden der Name und die Institution der Teilnehmer im Begleitheft und im Internet veröffentlicht. Bei Ausstellern zusätzlich die Adresse und Kontaktmöglichkeiten. Gegen diese Verfahrensweise kann jederzeit schriftlich widersprochen werden (info@dresdner-abwassertagung.de).

Facebook
0351 / 269930
Tickets
Locations
Stadtentwässerung Dresden Ingenieurbüro Schulz BDEW DWA