Dresdner Abwassertagung

Programm zur

20. Dresdner Abwassertagung

Welle

Programm 2018

6. / 7. März 2018

Dienstag, 06. März 2018
14:45–17:00 Uhr

Exkursion zur Kläranlage Dresden-Kaditz

Teilnahme unentgeltlich | Teilnehmerzahl begrenzt | Bitte melden Sie sich rechtzeitig an unter info@dresdner-abwassertagung.de

Wir treffen uns vor dem Hotel MARITIM und fahren mit dem Bus zur zentralen Kläranlage Dresdens (Fahrzeit 15 Minuten, maximal 50 Teilnehmer).

Die Dresdner Kläranlage gehört zu den schönsten Deutschlands: historische Gebäude, parkähnliche Grünanlagen, Kunst und moderne Abwassertechnik sind harmonisch miteinander vereint. Während der zirka einstündigen Tour lernen Sie die unterschiedlichen mechanischen, chemischen und biologischen Reinigungsverfahren kennen.

Bitte beachten Sie: Wir sind überwiegend im Freigelände. Bitte tragen Sie wettergemäße Kleidung und festes Schuhwerk.

18:00–19:15 Uhr

Eröffnung der Fachausstellung

Die Geschäftsführung der Stadtentwässerung Dresden begrüßt die Aussteller der 20. Dresdner Abwassertagung in der Messehalle im ICC. Dem Toast auf die ausstellenden Unternehmen folgt eine kleine Show-Einlage und ein erster Rundgang durch die Leistungsschau.

Die Teilnahme ist unentgeltlich, Gäste sind herzlich willkommen. Ohne Anmeldung.

19:45–00:00 Uhr

Kommunikationsabend

Empfang | Buffet | Kultur

Achtung: Einlass nur mit Teilnehmer- oder Ausstellerpaket 2

Club Lounge My House Dresden, Erfurter Straße 12, 01097 Dresden

Manche sagen (mit einem Schmunzeln): "Ich komme eigentlich nur wegen der Vorabendveranstaltung". In entspannter Runde mit Kollegen klönen, Kunden treffen oder Netzwerken. Es gibt viele plausible Gründe für die Teilnahme an der Vorabendveranstaltung. Am Ende ist es wichtig, dass man eine gute Zeit miteinander hatte — mit reichhaltigem Buffet, anregenden Gesprächen, Musik und Show.

Mittwoch, 07. März 2018
09:00 Uhr

Eröffnung

Gunda Röstel
Kaufm. Geschäftsführerin Stadtentwässerung Dresden GmbH

09:05 Uhr

Grusswort der Landeshauptstadt Dresden

Eva Jähnigen
Beigeordnete für Umwelt und Kommunalwirtschaft

09:10 Uhr

Sicherheit in der Wasserwirtschaft (kritische Infrastrukturen)

Dr. Günter Krings
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern

09:35 Uhr

Podiumsdiskussion Digitalisierung/Sicherheit

Eva Jähnigen
Beigeordnete für Umwelt und Kommunalwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden

Dr. Günter Krings
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern

Dr. Dirk Waider
Vorstand GELSENWASSER AG

Martin Weyand
Mitglied der Hauptgeschäftsführung und Hauptgeschäftsführer Wasser und Abwasser BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

Moderation Gunda Röstel
Kfm. Geschäftsführerin Stadtentwässerung Dresden GmbH

10:20 Uhr

Kaffeepause / Besuch der Fachaussstellung

11:00 Uhr

Blackout - Was tun, wenn es dunkel wird?

Abwasserbehandlung und ihre Abhängigkeit von einer sicheren Stromversorgung

Prof. Dr.-Ing. Markus Schröder
Geschäftsführender Gesellschafter TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft mbH

11:20 Uhr

Wasserwirtschaft 4.0 - Was bringt uns das?

Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Transformation in der Wasserwirtschaft

Dr. Richard Vestner
Chief Digital Officer DHI WASY GmbH

11:40 Uhr

Die Zukunft der Klärschlammentsorgung - Neue Wege?!

Vorgehen und Strategieentwicklung in der Stadtentwässerung Dresden GmbH

Ralf Strothteicher
Techn. Geschäftsführer Stadtentwässerung Dresden GmbH

12:00 Uhr

Diskussion

Moderation Michael Krenz
Leiter Stabsstelle Marketing und Vertrieb Stadtentwässerung Dresden GmbH

12:10 Uhr

Mittagspause / Besuch der Fachaussstellung

13:10 Uhr

Speed-Dating

Kurzpräsentationen max. 5 Minuten

14:10 Uhr

Baustellenorganisation als Gemeinschaftsaufgabe- Da geht noch was!

Potentiale aus Sicht eines Ingenieurplaners

Reinhold Hertnagel
ICL Ingenieur Consult Dr.-Ing. A. Kolbmüller GmbH

14:30 Uhr

Ein Gutachter packt aus - Hören wir gut zu!

Böse Erfahrungen muss man nicht alle selber machen

Torsten Schulz
Geschäftsführer Ingenieur- und Gutachterbüro Schulz

14:50 Uhr

Diskussion

Moderation Michael Krenz
Leiter Stabsstelle Marketing und Vertrieb Stadtentwässerung Dresden GmbH

15:00 Uhr

Kaffeepause / Besuch der Fachaussstellung

15:30 Uhr

Mythos Motivation - Wege aus einer Sackgasse

Alles Motivieren ist Demotivieren. Belobigen, Belohnen, Bestechen, Bedrohen, Bestrafen: Alles, was in Unternehmen an Tricks und Kniffen zur Mitarbeiter-Motivation praktiziert wird, ist kontraproduktiv.

Dr. Reinhard K. Sprenger
Dr. Sprenger ist der profilierteste Führungsexperte Deutschlands. Seine Bücher Mythos Motivation, Das Prinzip Selbstverantwor­tung, Vertrauen führt, Radikal führen und Das anständige Unternehmen haben das Führungsver­ständnis vieler Manager nachhaltig verändert. Seine Bücher wurden ausnahmslos Bestseller, haben sich insgesamt 1,8 Millionen Mal verkauft und wurden in viele Sprachen übersetzt.

16:15 Uhr

Schlusswort

Gunda Röstel
Kfm. Geschäftsführerin Stadtentwässerung Dresden GmbH

Facebook
0351 / 269930
Tickets
Locations
Stadtentwässerung Dresden Ingenieurbüro Schulz BDEW DWA